Monatsarchive: Juli 2009

Regierungen allein können die Welt nicht retten…

„Jede Einzelperson muss in den Spiegel sehen und sich sagen können, dass sie zum Wohl der Menschheit etwas beiträgt – und dies mit all den Mängeln, die wir mit uns tragen. Je besser wir unsere eigenen Unzulänglichkeiten kennen, desto besser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeit für Ethik – der Blog | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zukunft Soziale Marktwirtschaft – nur mit starkem Wertefundament

Die Expertenkommission „Zukunft Soziale Marktwirtschaft“ hat am 14. Juli ihren Abschlussbericht dem Bayerischen Ministerrat vorgelegt. Ein Dokumentenband ergänzt die Ausarbeitung. Ein wesentlicher Leitgedanke wird darin deutlich sichtbar, was auch Ministerpräsident Horst Seehofer unterstreicht:  „Leistungsfähige Märkte funktionieren nachhaltig nur auf einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeit für Ethik – der Blog | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Wer kennt Robert K. Greenleaf ?

Was hat Hermann Hesse mit Robert Greenleaf zu tun? Die Morgenlandfahrt vom einen hat den anderen inspiriert…. Der Text eröffnet neue Einblicke in menschliche Beziehungen, Verhaltensweisen und Handlungen: Die Hauptperson der Erzählung, Leo, bekleidet in einer Reisegesellschaft die Rolle des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeit für Ethik – der Blog | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar